Skin cancer screening made easy via app

SkinScreener is a user-friendly app for quick and easy assessment of the risk of skin cancer in skin lesions (moles, skin spots, skin lesions, etc.) based on artificial intelligence.

Gib acht auf deine Hautgesundheit

1 von 5 Menschen

Statistisch gesehen liegt die Wahrscheinlichkeit, einmal im Leben an Hautkrebs erkranken, bei etwa 20%.

Früherkennung

Je früher Hautkrebs erkannt werden kann, desto besser sind die Heilungschancen.

Regelmäßige Selbstkontrolle

Die regelmäßige Selbstkontrolle der Haut soll einmal im Monat mit SkinScreener zusätzlich zur jährlichen Hautuntersuchung beim Dermatologen gemacht werden.

Vertrauen

Durch die zunehmend intensive Sonneneinstrahlung kann, wenn die Haut nicht genug geschützt wird, Hautkrebs entstehen.

Portrait Dr. Michale Tripolt

Vorsorge ist der beste Schutz gegen Hautkrebs

“Im Lauf meiner Karriere habe ich viele tragische Hautkrebsfälle auch von sehr jungen Patientinnen und Patienten gesehen. Zahlreiche Studien haben nachgewiesen, dass künstliche Intelligenz das Gesundheitssytem und die Patientenversorgung wesentlich verbessern kann. Die KI kann mit sehr hoher Genauigkeit den Hautkrebs nachweisen und bietet auch Menschen in ländlichen Orten und geringen finanziellen Mittel die Möglichkeit, bösartige Hautveränderungen früh zu erkennen.”

Dr. Michael Tripolt MD, Gründer

Einfach zu benutzen
Überall und zu jeder Zeit

Beurteile das Krebsrisiko von Muttermalen überall und jederzeit schnell, einfach und genau mit SkinScreener.

Newsletter

Möchtest du über die neuesten Updates und Entwicklungen unserer App informiert werden? Dann melde dich gleich zu unserem Newsletter an!

13 + 7 =

Wir haben die Antworten zu deinen Fragen

Eine detaillierte Sammlung zu häufig gestellten Fragen zur App, Funktionen, Kosten und Datenschutzthemen kannst du hier finden.

SkinScreener ist ein Medizinprodukt der Klasse IIa. Was heißt das?

Gemäß der EU Verordnung 2017/745 (MDR) Kapitel I, Artikel 2/1, ist ein Medizinprodukt ein Instrument, einen Apparat, ein Gerät, eine Software, ein Implantat, ein Reagenz, ein Material oder einen anderen Gegenstand, das dem Hersteller zufolge für Menschen bestimmt ist und allein oder in Kombination einen oder mehrere der folgenden spezifischen medizinischen Zwecke erfüllen soll: Diagnose, Verhütung, Überwachung, Vorhersage, Prognose, Behandlung oder Linderung von Krankheiten, Diagnose, Überwachung, Behandlung, Linderung von oder Kompensierung von Verletzungen oder Behinderungen, Untersuchung, Ersatz oder Veränderung der Anatomie oder eines physiologischen oder pathologischen Vorgangs oder Zustands, Gewinnung von Informationen durch die In-vitro-Untersuchung von aus dem menschlichen Körper auch aus Organ-, Blut- und Gewebespenden — stammenden Proben und dessen bestimmungsgemäße Hauptwirkung im oder am menschlichen Körper weder durch pharmakologische oder immunologische Mittel noch metabolisch erreicht wird, dessen Wirkungsweise aber durch solche Mittel unterstützt werden kann.

Sind meine Personenbezogenen Daten sicher?

Ja, der Schutz personenbezogener Daten bei der Datenverarbeitung ist der medaia GmbH als verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung wichtig. Deshalb hält die medaia GmbH bei der Verwendung von Personendaten sämtliche Bestimmungen der Allgemeinen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Datenschutzgesetzes (DSG) ein und strebt nach bestmöglicher Transparenz. Die medaia GmbH bearbeitet personenbezogene Daten nach den Grundsätzen von Rechtmäßigkeit, Treu und Glauben, Transparenz, Richtigkeit, Zweckbindung, Datenminimierung und Speicherdauerbegrenzung.

Wie funktioniert die Risikoabschätzung?

Die Risikobewertung von SkinScreener basiert auf einem klinisch validierten Algorithmus, der in Zusammenarbeit mit der Medizinischen Universität Graz entwickelt und getestet wurde. Der Algorithmus arbeitet mit einem neuronalen Netz, das künstliche Intelligenz verwendet, um eine Risikoabschätzung mit einer Genauigkeit von 95% zu gewährleisten.

FAQ

Die Ergebnisse sprechen für sich

Was Kunden über SkinScreener sagen

“Ich werde meine Muttermale jetzt ständig kontrollieren.”

Mir war nie bewusst, dass auch junge Menschen ein Melanom bekommen können. Ich hatte den Irrglauben, dass es nur alte Menschen haben können. Es ist ein Lebensretter und ein Zeitsparer!

Maria. K,35, United Kingdom

“SkinScreener ist mein Taschendoktor”.

Bei mir wurde jetzt zweimal ein Melanom diagnostiziert. Manchmal ist es wirklich schwer, einen Arzt zu finden, dem man vertrauen kann und bei dem man sich wohl fühlt. Es ist wirklich genial, dass ich jeden Leberfleck scannen lassen kann, wann immer ich will, das beruhigt mich sehr.

Laura. R,45, Italy

Einfach zu benutzen.
Überall und zu jeder Zeit.

Beurteile das Krebsrisiko von Muttermalen überall und jederzeit schnell, einfach und genau mit SkinScreener.

Info: SkinScreener kann eine dermatologische Untersuchung nicht ersetzen. SkinScreener stellt keine Diagnose und ist kein Ersatz für regelmäßige Besuche bei Dermatologen/Dermatologinnen.

Mock-Up: Hautkrebs App Skinscreener